Alpine Schulschimeisterschaft 2017

Weingartner Rosina / Hofer Leon

Warme Temperaturen und starker Regen setzten der Rennpiste am Unterberg stark zu, trotzdem konnte die alpine Schulschimeisterschaft der NMS-Kössen ausgetragen werden.

Die Spur war sehr gut präpariert und hielt bis zum letzten Läufer. Für die Teilnehmer galt es nur, in der Spur zu bleiben, denn außerhalb war man sofort im nassen „Sulz“ und drohte zu stürzen. Das Rennen war sehr spannend, trotz der widrigen Verhältnisse kamen fast alle sturzfrei ins Ziel. In bewährter Weise wurde der Wettkampf von den Lehrpersonen der Mittelschule und dem Skiclub Kössen durchgeführt. Viele Zuschauer und Fans feuerten am Pistenrand ihre Favoriten natürlich lautstark an. Alle Teilnehmer wurden mit Schiwasser und einer Breze gestärkt.

Am Donnerstag wurde in der Turnhalle die Siegerehrung abgehalten. Unter dem Jubel ihrer Mitschüler erhielten die Erstplatzierten einen Pokal und eine Urkunde. Für alle Teilnehmer gab es eine „süße“ Belohnung.

Tagessieger und somit NMS-Schimeister:

Weingartner Rosina (2b) mit der hervorragenden Zeit von 0:46,67 s.
Hofer Leon (1b) mit der absolut schnellsten Zeit von 0:44,10 s.

Link zur Bildergalerie 

Fotoquelle: 
Kurzthaler Michaela
Schuljahr: