Weitere Sportauszeichnung für die NMS/PTS Kössen

Am 29. Jänner 2018 wurden im Andechssaal des Landesschulrates für Tirol die Schulsportgütesiegel an mehr als 40 Schulen des Landes verliehen.

 

Schulen, welche sich im Schulsport engagieren, erhalten vom Bildungsministerium diese Auszeichnung in Bronze, Silber oder Gold. Um diese Auszeichnung zu erhalten, müssen verschiedene Kriterien erfüllt werden; so ist die Anzahl der Sportstunden, bewegungserziehliche Projekte, die Ausstattung der Sporthalle, die Teilnahme an Wettkämpfen und auch die Qualifikation der Sportlehrer gefragt.

 

Frau LRin Beate Palfrader hat in ihren Begrüßungsworten auf die Wichtigkeit des Schulsports hingewiesen, zumal viele Kinder immer bewegungsärmer aufwachsen. Wer sich bewegt, lebt gesünder, ist leistungsfähiger und lernt leichter. Auf diese Weise wird einer der Grundsteine für ein erfolgreiches Leben gelegt.

Dass dadurch auch soziale und kommunikative Kompetenzen geschult werden, sei nur nebenbei erwähnt.

 

Die NMS Kössen hat bereits im Jahre 2012 das silberne Schulsportgütesiegel erhalten und konnte dies nun wiederholen. Mein Dank gilt allen Kolleginnen und Kollegen, welche, in welcher Form auch immer, sich darum bemüht haben.

 

Dir. Hundegger Christoph

 

Schuljahr: